Concierto de Cienfuegos

Für vier Gitarren und Orchester

KOMPOSITIONSAUFTRAG DER
SOCIEDAD GENERAL DE COMPOSITORES DE ESPAÑA
    1. Noche, lago de mil fantasías (Nacht, See der tausend Fantasien) 
      Im Rhythmus der Bulerías tanzen zwei kleine Kobolde in der verzauberten andalusischen Nacht durch die Gässchen. Das Lächeln der Sterne erleuchtet das Himmelsgewölbe wie in einem unendlichen See von tausend Fantasien.
    2. Canto a la noche – Arrullos (Gesang an die Nacht – Wiegenlied)
      In der stillen Nacht hört man ein bezauberndes lyrisches Thema. Das Meer und die Sterne küssen sich, sie liebkosen sich, sie umwerben sich… und schlafen ein mit den Kadenzen eines langsamen, tropischen Rhythmus‘ der Habanera.
    3. Las dos orillas (Die zwei Ufer)
      Cienfuegos schläft nicht. Die Nacht schmückt sich mit der Fülle und der sinnlichen Schönheit der Rhythmen, die aus der Karibik auftauchen. Bongos und Congas erklingen wild bis zum Morgenrot.

NOCHE, LAGO DE MIL FANTASÍAS

von Real Orquesta Sinfónica de Sevilla | Gitarren-Quartett Los Romeros | Dirigent: Rafael Frühbeck de Burgos

CANTO A LA NOCHE - ARRULLOS

von Real Orquesta Sinfónica de Sevilla | Gitarren-Quartett Los Romeros | Dirigent: Rafael Frühbeck de Burgos

URAUFFÜHRUNG

Teatro de la Maestranza, Sevilla
14. Juni 2001
Gitarrenquartett Los Romeros
Real Orquesta Sinfónica de Sevilla
Dirigent: Rafael Frühbeck de Burgos

VERLAG

Ediciones QUIROGA

Alcalá, 70
28009 Madrid, Spanien
Tel: +34-91-577 07 51
Fax: +34-91-575 76 45
seemsa@seemsa.com
www.seemsa.com